Warum Berlin

Günstige Preise

Die Immobilienpreise in Berlin sind, verglichen mit anderen Großstädten Deutschlands wie z.B. München, Frankfurt, Hamburg immer noch wesentlich niedriger. Noch krasser wird der Unterschied, wenn man den Vergleich zu europäischen Großstädten wie London oder Paris zieht. Laut Voraussagen der Immobilienexperten sollen die Immobilienpreise in Berlin in den kommenden Jahren erheblich ansteigen. Dies wird damit begründet,  daß Berlin sich zur attraktivsten Haupstadt Europas entwickelt hat und die Nachfrage nach Immobilien in der Stadt kontinuierlich steigt.

Potenzial zur Wertsteigerung

Die deutsche Regierung setzt alles daran, Berlin zu ‚der‘ Hauptstadt Europas zu machen. Die Mittel, die die Regierung für die Entwicklung von öffentlichen Projekten und Infrastruktur zur Verfügung stellt sind wesentlich umfangreicher als in anderen europäischen Städten. Vor einiger Zeit fingen die Arbeiten an einem neuen ultramodernen Flughafen an, die Entwicklungspläne der Stadt gehen in rasendem Tempo voran, Bezirke, die früher als Entwicklungsgebiete galten, werden immer attraktiver. Die ständig steigende Nachfrage nach Wohnraum und die Tatsache, daß die Anzahl der neuen Bauprojekte diese Nachfrage nicht decken, werden die Preise in der nahen Zukunft hochtreiben. Schon heute sagt man für 2015 einen Mangel an ca. 50,000 Wohneinheiten voraus.

Qualitätsmanagement

Der deutsche Gesetzgeber hat dafür gesorgt, daß Immobilienkäufer weitgehend abgesichert sind. Dies nicht nur wenn es um den Kauf der Immobilie geht sondern auch im Verwaltungsbereich. Hierfür werden professionelle Verwaltungsgesellschaften eingesetzt, die sich sowohl um die Verwaltung als auch um die Instandhaltung aller öffentlichen Bereiche kümmern und, sofern erwünscht, auch die Verwaltung einer individuellen Wohnungseinheit übernehmen. Heute wird jedes Gebäude in Deutschland von einer kompetenten Managementgesellschaft verwaltet, die im Rahmen der deutschen Gesetzgebung  vorgehen muß, was sowohl den ausländischen als auch den deutschen Investoren eine gewisse Sicherheit gewährt.

Günstige Finanzierungsmöglichkeiten

Das deutsche Bankwesen hat offensichtlich auch Vertrauen in den deutschen Immobilienmarkt. Israelische Investoren können heute Finanzierung zum Kauf von Immobilien in Deutschland erhalten indem Sie eine Hypothek auf Ihre Immobilie aufnehmen. Der Antrag wird normalerweise über einen Finanzbroker gestellt, der den Käufer während des gesamten Vorgangs begleitet, von der Bereitstellung aller notwendigen Dokumente bis hin zur Überweisung der Gelder an den Verkäufer. Bei Wohnungskauf kann man heute ein Darlehen von bis zu 50% des Kaufpreises erhalten, bei Kauf eines Gebäudes sogar darüberhinaus.

Stabile Wirtschaft

Deutschland ist derzeit die stärkste Wirtschaftsmacht in Europa und bietet Investoren auf der ganzen Welt attraktive Investitionsgelegenheiten. Aufgrund der  fortschrittlichen Industrie, der zahlreichen Exportmärkte und den erstklassigen und professionellen Arbeitskräften gehört Deutschland, insbesondere Berlin und München, zu den beliebtesten Orten für Investoren auf dem Immobilienmarkt. Die rasante Entwicklung  Berlins und die kontinuierlich wachsenden Einwohnerzahlen, die großen Investitionen der Regierung in die Haupstadt tragen dazu bei, Berlin noch attraktiver für Investoren zu machen und ihre Position als ‚Paradies für Immobilieninvestoren‘ auszubauen.

Comments are closed.