layersublayer

BERLIN – DIE BESTE UND SICHERSTE INVESTITION

layersublayer

ERSCHWINGLICH FÜR JEDEN EIGENKAPITAL AB 50,000 EURO

layersublayer

NUR WIR HABEN 30 PROJEKTE IN VERSCHIEDENEN BEREICHEN DER STADT

layersublayer

WIR HELFEN IHNEN MIT BESCHAFFUNG VON GÜNSTIGER FINANZIERUNG

layersublayer

WIR SETZEN ALLES DARAN, UM FÜR UNSERE KUNDEN MAXIMALE WERTSTEIGERUNG ZU ERZIELEN

Berliner Stadtviertel

Die Lage einer Immobilie ist für den Endpreis des Objektes ausschlaggebend. Mit Lage meint man eine Straße, ein bestimmtes Viertel, die Nähe zu bestimmten Institutionen, zu öffentlichen Verkehrsmitteln, oder zum Stadtzentrum…….  

Investor Guide

Die Geschichte Berlins, die Mauer und Ihre Auswirkungen, die Situation des Immobilienmarktes, die erforderlichen Aufwendungen, Immobiliensteuern … 

Warum Berlin

Deutschland ist derzeit die stärkste Wirtschaftsmacht in Europa und bietet Investoren auf der ganzen Welt attraktive Investitionsgelegenheiten.… 

    Was spricht für uns

    • Objekte sind nicht im Besitz des Unternehmens – kein Interessenkonflikt
    • Verwaltung der Objekte durch erfahrene und professionelle Managementgesellschaft
    • Attraktive Immobilien mit angemessenem Gewinn vom ersten Tag an
    • Eintrag ins Grundbuch unmittelbar nach Kauf

    Ausgewählte Artikel

    Investor guide

    http://sweet.multiweb.co.il/?p=6760

    Investor Guide


    http://sweet.multiweb.co.il/?p=6689

    Wertsteigerung Ihrer Investition

    Wie die Immobilie an Wert gewinnt

    Verwaltung des Wohnhauses

    Ein deutsches Wohnhaus besteht aus einer Gemeinschaft von Eigentümern mit unterschiedlichen Wohneinheiten, zusammengefaßt unter der rechtlichen Struktur des ‚Wohnhauses‘. Das deutsche Gesetz sieht für solche Wohnhäuser eine Verwaltung vor mit dem Ziel, Ordnung und Erhaltung des Gebäudes langfristig zu gewährleisten. Das wichtigste Glied in der Verwaltung eines gemeinschaftlichen Wohnhauses ist die Managementgesellschaft, die sowohl für die Instandhaltung des Gebäudes, die Installationen und alle gemeinsamen Bereiche verantwortlich ist, als auch die Verwaltung des Budgets, laufende Ausgaben, Rechnungen etc. übernimmt. Zudem beruft die Verwaltungsfirma eine jährliche Eigentümerversammlung ein, in der ein Bericht der Ausgaben des laufenden Jahres vorgelegt wird und gemeinsame Entscheidungen bezüglich des neuen Budgets und der künftig notwendigen Maßnahmen verabschiedet werden.

    Mietermanagement

    Die Managementfirma kümmert sich um alles, was täglich in einem Gebäude anfällt, ist allerdings nicht unbedingt für die Wertsteigerung der Investition verantwortlich, so wie z.B. neue Mieter zu suchen, Sanierung und Renovierung der Wohnung bei Mieterwechsel und Überwachung der Mieterhöhung. Aufgrund des wachsenden Interesses so vieler deutscher und ausländischer Investoren an Berlin und der steigenden Anzahl an Wohnhäusern im Stadtgebiet, entstand die Notwendigkeit, die Verbindung zwischen dem Eigentümer und der Verwaltungsgesellschaft effektiver zu gestalten, um eine Wertsteigerung der Immobilie mit Hilfe des Mietermanagements zu erzielen. Das Mietermanagement befaßt sich mit der Verwaltung individueller Wohnungseinheiten und der Representation der Wohnungseigentümer. Das bedeutet effektive Verwaltung des Mieters im Auftrag der Eigentümer und Optimierung der Investition anhand Mieterwechsel, systematische Überwachung der Mieterhöhungen und Vertretung der Wohungseigentümer während der jährlichen Eigentümerversammlung.

    Mieterhöhung

    Einer der Hauptfaktoren, die den Wert der Immobilie beeinflussen ist die Miete. Der Gewinn des Investors wird von der Miete abgezweigt. Daher ist die kontinuierliche und professionelle Überwachung der Mieterhöhung ein wichtiger Faktor für die Wertsteigerung der Immobilie.

    Bestehender Mietvertrag

    Der Mietspiegel ist eine Tabelle zur Berechnung der städtischen Miettarife in Deutschland. Dieser setzt sich aus unterschiedlichen Kriterien zusammen, z.B. Baujahr, Bauqualität, bestehende Einrichtungen und allgemeine Ausführung, Umgebung, genaue Lage des Gebäudes und mehr. Der Mietspiegel hat auch ein integriertes Kontrollsystem zur Mieterhöhung, das eine Mieterhöhung von bis zu 15% in einem Zeitraum von 3 Jahren zuläßt. Zur Erhöhung der Miete muß in Deutschland ein offizielles Verfahren angewandt werden. Dazu wird eine gründliche Prüfung der Immobilie durch einen Gutachter notwendig. Eine Mieterhöhung erfolgt jede 3 Jahre und gehört zum Service des Mietermanagements, das jederzeit darauf bedacht ist den Wert der Immobilie zu steigern.

    Ein neuer Mietvertrag

    Bei Abschluß eines neuen Mietvertrages sind die Vermieter nicht verpflichtet sich nach dem Mietspiegel zu richten, sondern können einen Preis fordern, der dem aktuellen Marktwert entspricht. In den zentralen Bereichen  Berlins erreichten die Mietpreise im Jahre 2013 den doppelten Wert im Vergleich zum Mietspiegeltarif.

    Mieterwechsel

    In 7 – 10% der Berliner Mietwohnungen findet jährlich ein Mieterwechsel statt. Mieterwechsel ist eine gute Gelegenheit, den Immobilienwert zu steigern, zum einen durch Renovierung der Wohnung zum anderen durch Anpassung der Miete an den Marktpreis. Der Eigentümer kann über das Mietermanagement Informationen zu den Mietpreisen auf dem Immobilienmarkt erhalten, die von der Lage und dem Niveau der Wohnung abhängig sind, und seine Investition dementsprechend optimieren, um auf lange Sicht einen höheren Gewinn erzielen.

    Standardmietverträge und begrenzte Mietverträge

    Ein Mieter, der einen Standardmietvertrag ohne Fristbegrenzung abgeschlossen hat und über ein Jahr in der Wohnung lebt hat das Recht für unbefristete Zeit in der Wohnung zu bleiben, vorausgesetzt, er zahlt seine Miete pünktlich. Das ist im allgemeinen die Situation in Berlin. Da allerdings immer mehr Studenten und Immigranten nach Berlin kommen, stieg die Nachfrage nach möblierten Mietwohnungen mit einem befristeten Zeitraum von 3 – 12 Monaten. Die Miete für möblierte Wohnungen ist höher als für Wohnungen mit einem Standardmietvertrag. In dieser Art von befristeten Mietverträgen entstehen für den Vermieter keine Verpflichtungen und das Abgabedatum der Wohnung wird von vornherein festgesetzt.  Der herausragende Vorteil in dieser Art von befristeten Mietverträgen ist, daß der Mietpreis zu Anfang eines jeden neuen Mietvertrages dem lokalen Marktpreis angepaßt werden kann. Darüberhinaus ist, sollte man die Wohnung verkaufen wollen, der Wert eines leeren Apartments immer höher als ein vergleichbares Apartment, das an einen unbefristeten Mietvertrag gebunden ist.

    Mehr zu lang- und kurzfristigen Mietverträgen

    Veräußerung der Immobilie

    Das Mietermanagement ermöglicht dem Investor seine Investition zu optimieren, und zwar vom Tag des Erwerbs bis zum Tag des Verkaufs. Die Wertsteigerung der Immobilie hängt vor allem von örtlichen und städtischen Preiserhöhungen ab, vom Zustand der Wohnung und von der Höhe der Miete. Ein Qualitätsmietermanagement versorgt den Eigentümer regelmäßig mit relevanten Informationen und Beratung und ist ausschlaggebend für die maximale Optimierung der Investition. Wir befürworten daher ein pro-aktives Mietermanagement,  das zum  Ziel hat, den Wert der Investition unserer Kunden zu steigern.
    השבחת השקעה בברלין

    Transparenz

    Die Leistungen, die wir unseren loyalen Kunden im Rahmen des Mietermanagements anbieten reflektieren unser Konzept: wir scheuen keine Mühe, die Investitionen unserer Kunden zu optimieren. Wir bieten Ihnen volle Transparenz mit unserem online Mietlastschriftverfahren und Überweisung der Mietzahlungen an die Eigentümer. Dies erfolgt mit Hilfe einer Internet-Schnittstelle, auf die unsere Kunden mit einem persönlichen Passwort Zugriff haben.
    Zur Schnittstelle

    Comments are closed.